Else


Bedeutung von

hebräisch: „Gott ist Fülle”

Herkunft des Namens

Hebräisch, Niederdeutsch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Else ist eine Kurzform des Namens Elisabeth. Der österreichische Autor Arthur Schnitzler veröffentlichte 1924 die Novelle „Fräulein Else”.

Bekannte Namensträger des Namens

Else Lasker-Schüler war eine deutsche Dichterin. Else Lasker-Schüler gilt als herausragende Vertreterin des Expressionismus.

Ähnliche Namen

Elisabeth, Elsa

Spitznamen für

Eli, Elli

Namenstag von

19.11

Kommentare (2)

  • SusiVI am 05.12.2014 um 06:16 Uhr

    Else sollte man sein Kind heutzutage wirklich nicht nennen.

  • Lady_Mom am 02.12.2014 um 07:39 Uhr

    Meine Patentante hieß Else. Die mochte ich leider nicht so.