Emilian

Bedeutung

lateinisch: „der Eifrige“

Schreibvarianten

Emillian

Herkunft des Namens

Lateinisch, Deutsch, Rumänisch

Hintergrundinformationen

Der Name Emilian war ursprünglich ein römischer Familienname. Noch heute wird er in vielen Ländern gerne als Vorname vergeben. Darüber hinaus wird eine Topfmasse Emilian genannt, die früher in der Elgersburger Porzellanfabrik hergestellt und für die Glasur chemischer Apparate verwendet wurde.

Bekannte Namensträger des Namens

Emilian Dolha ist ein rumänischer Torwart im Fußball, der zur Zeit für den Verein Universitatea Cluj spielt. Von 2000 bis 2004 gehörte Emilian Dolha zum Kader der rumänischer Nationalmannschaft.

Ähnliche Namen

Emil, Emilio

Spitznamen

Emi, Emil, Lian, Mili

Namenstag

10.03

Weibliche Form von Emilian

Emilia, Emily


Kommentare (3)

  • TraeumerinDunja am 29.01.2015 um 11:16 Uhr

    Ich kenne keinen Emilian, finde den Namen aber sehr schön.

    Antworten
  • BuddhaMom am 18.01.2015 um 09:02 Uhr

    Mein kleiner Spatz heißt auch Emilian. Ich finde den Namen nach wie vor super.

    Antworten
  • momloveskid75 am 08.01.2015 um 13:31 Uhr

    Emilian ist super schön! Den werde ich gleich mal vorschlagen!

    Antworten