Emma

Bedeutung

germanisch: „allumfassend”, „groß”, althochdeutsch: „alles überschauend”

Schreibvarianten

Hemma, Imma

Herkunft des Namens

Germanisch, Althochdeutsch, Englisch

Hintergrundinformationen

Der Name Emma ist germanischen Ursprungs. Alice Schwarzer wählte den Namen Emma 1977 für ihre feministische Zeitschrift.

Bekannte Namensträger des Namens

Die britische Schauspielerin Emma Watson wurde durch ihre Darstellung der Hermine Granger in den „Harry Potter”-Filmen weltweit zum Star. Seitdem spielt Emma Watson auch in zahlreichen anderen Filmen mit.

Ähnliche Namen

Emilia, Emily

Spitznamen

Emmi, Emmy

Namenstag

10.12


Kommentare (4)

  • Wunschkind_2011 am 30.12.2014 um 02:52 Uhr

    Schon meine Oma hieß Emma. Da kann man mal sehen, wie alt dieser Name schon ist.

    Antworten
  • Michaela_Mami314 am 21.12.2014 um 05:10 Uhr

    Ich finde den Namen Emma auch voll schön. Allerdings heißen heutzutage so viele Mädchen so.

    Antworten
  • Elisa81 am 12.12.2014 um 19:31 Uhr

    Ich würde meine Tochter ja nicht nach Promis benennen. Auch wenn Emma wirklich ein schöner Name ist.

    Antworten
  • honey_mumy am 04.12.2014 um 06:44 Uhr

    Emma Stone ist meine Lieblingsschauspielerin. Daher kann ich mir durchaus vorstellen, meine Tochter Emma zu nennen.

    Antworten