Enzio


Bedeutung von

althochdeutsch: „der Herr des Hauses”, „mächtiges Heim”, „der reiche und mächtige Herrscher”

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch, Italienisch

Hintergrundinformationen zu

Enzio ist ein alter zweigliedriger Name, der auf das Althochdeutsche zurückgeht. Bereits im Mittelalter war Enzio einer der beliebtesten Vornamen. Zahlreiche Herzöge, Könige und Kaiser trugen diesen Namen.

Bekannte Namensträger des Namens

Enzio war von 1239 bis 1249 König von Sardinien. Er war ein unehelicher Sohn Kaiser Friedrichs II. und der schwäbischen Adligen Adelheid. Enzio soll seinem Vater sowohl äußerlich als auch charakterlich sehr ähnlich gewesen sein.

Spitznamen für

Enzi, Zio

Weibliche Form von Enzio

Henrietta, Henriette

Kommentare (2)

  • hammamamma2 am 22.01.2015 um 16:37 Uhr

    Ich kenne den Namen Enzio überhaupt nicht!

  • Sandyswurm am 14.01.2015 um 23:44 Uhr

    Enzio klingt sehr italienisch!