Erika


Bedeutung von

althochdeutsch: „die Ehrenreiche”

Schreibvarianten von

Erica, Ericka, Eriecka

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Skandinavisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Erika wird häufig mit dem gleichnamigen Heidekraut in Verbindung gebracht. Mit diesem hat der Name Erika allerdings nichts zu tun.

Bekannte Namensträger des Namens

Erika Berger ist eine deutsche Moderatorin. Einen Namen gemacht hat sich Erika Berger vor allem durch ihre Sexberatungen.

Spitznamen für

Ricki

Namenstag von

18.05

Männliche Form von Erika

Erik, Erich

Kommentare (2)

  • Kristinbackert98 am 28.12.2014 um 10:14 Uhr

    Meine Tante heißt Erika - und die ist bereits über 60.

  • Claudi67 am 14.12.2014 um 02:05 Uhr

    Erika klingt mittlerweile leider etwas veraltet.