Erin

Bedeutung

gälisch: „die Irin”, „die Friedvolle”

Herkunft des Namens

Gälisch, Keltisch, Englisch

Hintergrundinformationen

Der Name Erin erlangte vor allem durch den Hollywood-Blockbuster „Erin Brockovich” Bekanntheit.

Bekannte Namensträger des Namens

Erin Hamlin ist eine US-amerikanische Rennrodlerin. Erin Hamlin gewann 2014 die olympische Bronzemedaille im Einzel.

Spitznamen

Riri

Männliche Form von Erin

Erin


Kommentare (3)

  • Klaramom am 30.12.2014 um 14:10 Uhr

    Erin heißt doch auch dieses eine Model…

  • Mona1976 am 17.12.2014 um 00:18 Uhr

    Ich kann mit Erin leider überhaupt nichts anfangen.

  • HeikeRumyk am 12.12.2014 um 05:47 Uhr

    Der Name Erin gefällt mir richtig gut. Der hat irgendwas.