Esra

Bedeutung

hebräisch: „Gott hat geholfen”; aramäisch: „die Hilfe”

Schreibvarianten

Ezra

Herkunft des Namens

Hebräisch, Aramäisch

Hintergrundinformationen

Esra kann sowohl ein männlicher als auch ein weiblicher Vorname sein. Während die männliche Form von Esra auf das Hebräische und das Aramäische zurückgeht, stammt die weibliche Form des Names aus dem Türkischen.

Bekannte Namensträger des Namens

Moses ben Jakob ibn Esra war ein von 1055 bis 1138 lebender spanisch-jüdischer Schriftsteller, Dichter und Philosoph. Esra gilt als einer der bedeutendsten Dichter der iberisch-sephardischen Kultur.

Spitznamen

Esri

Namenstag

10.12

Männliche Form von Esra

Esra


Kommentare (2)

  • KasselMama am 31.12.2014 um 08:06 Uhr

    Ich habe eine türkische Freundin, die Esra heißt. Daher finde ich den Namen ganz schön.

  • MoniBoniZ81 am 13.12.2014 um 00:49 Uhr

    Ich mag Namen wie Esra nicht so gerne. Da weiß man nie, ob man es mit einem Mann oder einer Frau zu tun hat.