Fabrizia


Bedeutung von

lateinisch: „die Handwerkerin”; italienisch: „aus dem Geschlecht der Fabrizier”

Schreibvarianten von

Fabricia

Herkunft des Namens

Lateinisch, Römisch, Italienisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Fabrizia ist von dem lateinischen Wort faber abgeleitet, das „der Handwerker” bedeutet. Der Name geht auf den römischen Familiennamen Fabricius zurück, der ebenfalls von „faber” abgeleitet ist.

Bekannte Namensträger des Namens

Fabrizia Sacchi ist eine italienische Schauspielerin. Sie wirkte in zahlreichen italienischen Film- und Fernsehproduktionen mit, darunter „Viaggio” sola und „La prima cosa bella”.

Ähnliche Namen

Fabiana

Spitznamen für

Bia, Bibi, Brizi, Fabi

Männliche Form von Fabrizia

Fabrizius

Kommentare (2)

  • Mummy1081 am 18.12.2014 um 03:46 Uhr

    Ohhh der Name Fabrizia ist wunderschön, und auch sehr selten. Das Kind würde wohl häufiger mit Patricia verwechselt werden.

  • Sabrina_Melanie21 am 04.12.2014 um 19:41 Uhr

    Fabrizia erinnert mich an Asterix. Ein sehr römischer Name.