Faith


Bedeutung von

englisch: „die Gläubige”

Herkunft des Namens

Englisch, Lateinisch

Hintergrundinformationen zu

Faith ist das englische Wort für der Glaube und wurde ab dem 17. Jahrhunder in England als Vorname vergeben. Das Wort faith geht auf das lateinische Wort fidus zurück, was ebenfalls „der Glaube”, „das Vertrauen” bedeutet. In Amerika wird der Name heute häufig vergeben. 2001 war der Name auf Rang 71 der beliebtesten Namen in Amerika. In Deutschland kommt er selten vor.

Bekannte Namensträger des Namens

Faith Hill ist eine amerikanische Sängerin. 1993 brachte sie ihr erstes von insgesamt sieben Studioalben heraus, welches 2 Millionen mal verkauft wurde. Sie gewann außerdem vier Grammys.

Spitznamen für

Fay, Fati, Feti, Fai

Kommentare (2)

  • Quassel5580 am 25.12.2014 um 21:56 Uhr

    Faith gefällt mir gar nicht. Hope finde ich schöner.

  • Anja807 am 04.12.2014 um 03:03 Uhr

    Da muss man direkt an George Micheal denken: Gotta have faith!! uhhh...