Falk


Bedeutung von

althochdeutsch: „der Falke”

Schreibvarianten von

Falck

Herkunft des Namens

Althochdeutsch

Hintergrundinformationen zu

Falk ist eine Nebenform zu Falko. In der Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier, die mit „Rubinrot” ihren Anfang nahm, heißt eine Figur Falk de Villiers.

Bekannte Namensträger des Namens

Falk Balzer ist ein deutscher Leichtathlet. 1998 gewann Falk Balzer EM-Silber über 110 m Hürden.

Ähnliche Namen

Falko

Spitznamen für

Falki

Namenstag von

9.07

Weibliche Form von Falk

Falka

Kommentare (3)

  • Chantal781 am 01.01.2015 um 07:45 Uhr

    Ich mag den Namen Falk überhaupt nicht.

  • SinaZucker am 30.12.2014 um 22:16 Uhr

    Falk und Falko gefallen mir leider beide nicht so besonders.

  • grinskaetzchen9 am 19.12.2014 um 10:42 Uhr

    Mein Patenkind heißt Falk. Ich würde meinen Sohn allerdings nicht so nennen.