Falko

Bedeutung

althochdeutsch: „der Falke”

Schreibvarianten

Falco

Herkunft des Namens

Althochdeutsch

Hintergrundinformationen

Der Name Falko stammt aus dem Althochdeutschen. In Ost- und Westfalen kann sich der Name Falko auch von der Bezeichnung der heimischen Stammesfürsten ableiten.

Bekannte Namensträger des Namens

Falko Götz ist ein ehemaliger Fußballspieler. Nach seiner Laufbahn als Fußballspieler wurde Falko Götz Fußballtrainer.

Ähnliche Namen

Falk

Spitznamen

Falki

Namenstag

6.06

Weibliche Form von Falko

Falka


Kommentare (3)

  • Sunshine_1 am 02.01.2015 um 20:24 Uhr

    Ich muss bei Falko immer an diesen Sänger denken.

  • IraMira82 am 16.12.2014 um 03:23 Uhr

    Falko hört sich irgendwie italienisch an, obwohl es ja scheinbar kein italienischer Name ist.

  • Carina_Nina14 am 02.12.2014 um 21:03 Uhr

    Für mich persönlich klingt der Name Falko zu hart.