Fee


Bedeutung von

lateinisch: „die Glückliche“, „die Glückbringende“

Herkunft des Namens

Lateinisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Fee ist abgeleitet von dem lateinischen Wort „felicitas”, das übersetzt „das Glück” bedeutet. In der römischen Mythologie ist Felizitas die Göttin des Glücks. In Deutschland gilt die Fee als mystische und weibliche Figur mit Zauberkräften.

Bekannte Namensträger des Namens

La Fee ist eine deutsche Pop-Sängerin, die mit dem Lied „Virus“ bekannt wurde. La Fee heißt mit bürgerlichem Namen Christina Klein.

Ähnliche Namen

Faye

Spitznamen für

Feechen, Fefe, Feline

Namenstag von

23.11

Kommentare (3)

  • Chantalvari am 05.01.2015 um 01:20 Uhr

    Ich kenne eine richtig nette Fee!

  • Chantal123 am 31.12.2014 um 08:10 Uhr

    Also sein Kind mit Vornamen Fee zu nennen grenzt ja schon fast an Kindesmisshandlung. Schrecklich.

  • Michaela_Beerchen77 am 18.12.2014 um 06:01 Uhr

    Oh Gott! Welche Eltern nennen ihr Kind denn wirklich Fee?!