Filiberta


Bedeutung von

althochdeutsch: „die Glänzende”, „die hell Strahlende”

Herkunft des Namens

Althochdeutsch

Hintergrundinformationen zu

Filiberta ist ein althochdeutscher zweigliedriger weiblicher Vorname. Filiberta setzt sich aus den althochdeutschen Wörtern „filu” und „beraht” zusammen. „Filu” bedeutet „viel”, „groß”, und „beraht” bedeutet „strahlend”, „glänzend”. Der Name ist eine Variation des Namens Philiberta, die weibliche Form des Namens Philibert.

Bekannte Namensträger des Namens

Filiberta di Savoia war eine Tochter des Grafen Filippo II di Savoia. Geboren wurde Filiberta di Savoia im Jahr 1498.

Ähnliche Namen

Filomena

Spitznamen für

Filli, Fibi, Berta, Berti, Bibi

Männliche Form von Filiberta

Filbert

Kommentar (1)

  • Jogi_Maus am 05.12.2014 um 14:54 Uhr

    Viel zu altmodisch. Filiberta kann man heute kein Kind mehr nennen.