Finn

Bedeutung

skandinavisch: „der Finne”; gälisch: „der Helle”

Schreibvarianten

Fynn

Herkunft des Namens

Skandinavisch, Gälisch

Hintergrundinformationen

Der Name Finn ist skandinavischen und gälischen Ursprungs. Eine der Hauptrollen der TV-Serie „Glee” heißt Finn Hudson.

Bekannte Namensträger des Namens

Finn Christian Jagge ist ein norwegischer Skifahrer. 1992 gewann Finn Christian Jagge olympisches Gold im Slalom.

Spitznamen

Fini

Namenstag

12.12

Weibliche Form von Finn

Finn, Finnja, Fiona


Was denkst du?

  • Sybille886 am 04.01.2015 um 08:51 Uhr

    Ich könnte mir durchaus vorstellen, mein Kind Finn zu nennen, wenn es ein Junge wird.

    Antworten
  • Isa_Hase32 am 29.12.2014 um 17:45 Uhr

    Finn ist halt einfach ein wunderschöner Name.

    Antworten
  • Steffi_Mausi172 am 20.12.2014 um 02:27 Uhr

    Finn würde ich nicht nehmen. So heißen momentan einfach zu viele Kinder.

    Antworten