Florian

Bedeutung

lateinisch: „der Blühende”, „der Glänzende”

Herkunft des Namens

Lateinisch

Hintergrundinformationen

Der Name Florian ist eine Nebenform zu Nebenform von Florianus. Der heilige Florian ist unter anderem der Schutzpatron der Feuerwehr und der Bierbrauer.

Bekannte Namensträger des Namens

Florian Silbereisen ist ein beliebter Moderator und Sänger im Bereich der volkstümlichen Musik. Unter anderem moderiert Florian Silbereisen in der ARD die „Feste der Volksmusik”.

Spitznamen

Flori

Namenstag

8.11

Weibliche Form von Florian

Floriane, Flora


Was denkst du?

  • SuperMamsi am 04.01.2015 um 00:05 Uhr

    Ich war mal in einen Jungen verliebt, der Florian hieß.

    Antworten
  • Schlittenfan78 am 25.12.2014 um 00:07 Uhr

    Ich finde Florian echt schön, aber leider heißen momentan zu viele Kinder so.

    Antworten
  • Hanny_Nanny am 13.12.2014 um 00:44 Uhr

    Im Kindergarten meines Sohnes heißt fast jeder zweite Junge Florian.

    Antworten