Fortuna


Bedeutung von

lateinisch: „die Glückliche”, „die Schicksalhafte”; italienisch: „Geschenk des Himmels”

Herkunft des Namens

Lateinisch, Italienisch

Hintergrundinformationen zu

Fortuna ist der Name der Glücks- und Schicksalsgöttin in der römischen Mythologie. Gerne wird der Name Fortuna auch als Beinname für Sportvereine, zum Beispiel Fortuna Düsseldorf, verwendet.

Bekannte Namensträger des Namens

Wallace Fortuna dos Santos ist ein brasilianischer Fußballspieler, der seine Karriere bei dem Jugendverein Cruzeiro EC. 2013 schaffte Wallace Fortuna dos Santos es in das Erstligateam des Vereins und gewann im selben Jahr mit diesem die brasilianische Meisterschaft.

Spitznamen für

Forta, Forti, Tuna, Tuni

Namenstag von

14.10

Männliche Form von Fortuna

Fortunatus

Kommentare (2)

  • Gucci255 am 16.12.2014 um 01:07 Uhr

    Fortuna ist ein richtig schöner Name! Allerdings will ich nicht das mein Kind später gehänselt wird... Kinder können grausam sein.

  • weekend_lover am 15.12.2014 um 01:26 Uhr

    Also Fortuna ist schon eine bekannte Göttin, also finde ich der Name ist zu groß. Als würde man sein Kind Jesus nennen... naja fast.