Francesco


Bedeutung von

lateinisch: „vom Stamm der Franken”

Herkunft des Namens

Italienisch, Lateinisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Francesco ist die italienische Form von Franziskus. Francesco soll zunächst als Spitzname für Giovanni Bernardone („kleiner Franzose”) entstanden sein.

Bekannte Namensträger des Namens

Francesco Petrarca war ein italienischer Dichter und Geschichtsschreiber. Außerdem war Francesco Petrarca Mitbegründer des Humanismus.

Ähnliche Namen

Francis, Francisco, Franz

Spitznamen für

Fran

Namenstag von

3.12

Weibliche Form von Francesco

Francesca

Kommentare (2)

  • schnullerqueen7 am 07.12.2014 um 12:25 Uhr

    Das finde ich auch. Ich würde ein deutsches Kind allerdings nicht Francesco nennen. Dafür ist er leider zu außergewöhnlich.

  • Katharinaaas am 02.12.2014 um 14:26 Uhr

    Francesco ist in meinen Augen der schönste italienische Vorname.