Frauke

Bedeutung

althochdeutsch: „kleine Frau”

Herkunft des Namens

Niederdeutsch-friesisch, Althochdeutsch

Hintergrundinformationen

Der Vorname Frauke ist besonders in Norddeutschland populär. Die genaue Herkunft des Namens Frauke ist nicht geklärt, vermutlich ist es eine Koseform des althochdeutschen Wortes „frouwa”, das „die Frau” bedeutet.

Bekannte Namensträger des Namens

Frauke Ludowig ist Moderatorin bei RTL. Dort moderiert Frauke Ludowig das Starmagazin „Exclusiv”.

Ähnliche Namen

Freja

Spitznamen

Frauki, Friki,

Namenstag

9.07


Kommentare (3)

  • Daydream_Mammi am 04.01.2015 um 05:01 Uhr

    Ich finde das Frau in Frauke sticht zu sehr heraus. Dass ist irgentwie seltsam sein Kind Frau zu nennen.

  • KasselMama am 27.12.2014 um 12:19 Uhr

    Viele, die ich kenne, finden den Namen Frauke schlimm, aber mir gefällt er eigentlich ganz gut. Hat was schön nordisches, das mag ich.

  • PetraFischer87 am 16.12.2014 um 01:32 Uhr

    Bei dem Namen Frauke muss man doch gleich an RTL denken.