Friedrich

Bedeutung

althochdeutsch: „der Friedliche”, „der Reiche”, „der Mächtige”, „der Beschützer

Herkunft des Namens

Althochdeutsch

Hintergrundinformationen

Der Name Friedrich gehörte im 18. und 19. Jahrhundert in Deutschland zu den beliebtesten Vornamen überhaupt: Ein möglicher Grund hierfür ist, dass zahlreiche preußischen Könige den Namen Friedrich trugen.

Bekannte Namensträger des Namens

Friedrich Merz ist ein deutscher Politiker, der der partei CDU angehört. Von 2000 bis 2002 war Friedrich Merz Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Ähnliche Namen

Fridolin

Spitznamen

Fred, Fritz

Namenstag

29.11

Weibliche Form von Friedrich

Friederike


Was denkst du?

  • Honeybee0911 am 27.12.2014 um 09:27 Uhr

    Mir ist der Name Friedrich zu altmodisch!

    Antworten
  • Silvi_sin am 09.12.2014 um 19:40 Uhr

    Ich würde meinem Kind nicht den Namen Friedrich geben!

    Antworten