Gaia


Bedeutung von

altgriechisch: “Erde, Erdgöttin, Geschenk”

Schreibvarianten von

Gaja

Herkunft des Namens

Altgriechisch

Hintergrundinformationen zu

Gaia ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Erde und die Mutter von einigen anderen Göttern. Die Gaia-Hypothese der Mikrobiologin Lynn Margulis und des Chemikers James Lovelock besagt, dass die Erde und ihre Biosphäre als eine Art Lebewesen betrachtet werden könne.

Bekannte Namensträger des Namens

Gaia Bawden ist eine Figur aus dem Buch „Ein plötzlicher Todesfall” von J.K. Rowling. Die Jugendliche Gaia zieht mit ihrer Mutter Kay aus London in die Kleinstadt Pagford.

Ähnliche Namen

Gesa

Spitznamen für

Gaga

Männliche Form von Gaia

Gaio

Kommentare (2)

  • Lea03 am 18.12.2014 um 18:18 Uhr

    Gaia ist ein eigenartiger Name. Ich hab noch nie von ihm gehört, aber kann mir auch nicht vorstellen, dass Eltern in Zukunft ihr Kind Gaia nennen.

  • Svenja78 am 13.12.2014 um 17:43 Uhr

    Was ein toller Name! Ich höre zum ersten Mal davon, aber bin ganz begeistert.