Galatea

Bedeutung

altgriechisch: “Schaum des Meeres”

Schreibvarianten

Galathea

Herkunft des Namens

Griechisch, Lateinisch

Hintergrundinformationen

Galatea ist eine griechische Meeresnymphe, von der auch Ovid in seinen “Metamorphosen” schrieb. Auch auch der viertinnerste Mond des Planeten Neptun heißt Galatea.

Bekannte Namensträger des Namens

Eine Trägerin des Names Galatea ist die Kriegerin Galatea in der Mangaserie “Claymore”.

Spitznamen

Tea, Thea, Gala


Was denkst du?

  • Rorys_Schatz1 am 22.12.2014 um 08:52 Uhr

    Galatea klingt wirklich als würde der Name aus einer griechischen Mythologie stammen.

    Antworten
  • Ringli8473 am 13.12.2014 um 01:17 Uhr

    Ich mag griechische Namen total gerne und Galatea macht dabei keine Ausnahme!

    Antworten