Gandalf


Bedeutung von

Altisländisch: „Zauberstab, Stab, Zauberei”; althochdeutsch: „Wolf”

Schreibvarianten von

Gandalph

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Altisländisch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Gandalf entstammt nicht, wie erwartet, aus der Fantasie von J.R.R Tolkien. Viel mehr ist Gandalf ein sehr alter, deutscher Name.

Bekannte Namensträger des Namens

Einer der wohl prominentesten Namensträger ist aus Tolkiens Feder entstanden: Gandalf der Graue (später der weiße Zauberer) ist eine der Hauptfiguren in „Der Herr der Ringe”. Gandalf hilft den jungen Hobbits auf ihrem Weg nach Mordor. Er ist weise und hat Zauberkräfte.

Spitznamen für

Gundi, Galfi, Gandi

Namenstag von

11.05

Kommentare (2)

  • Lady_Birdie am 11.12.2014 um 12:14 Uhr

    Der Name Gandalf versetzt mich direkt nach Mittelerde...

  • BabbelBrchen75 am 03.12.2014 um 00:00 Uhr

    Ist Gandalf nicht der graue Zauberer?