Gavriil


Bedeutung von

hebräisch: „Gott ist mein Held“

Schreibvarianten von

Gavril

Herkunft des Namens

Hebräisch, Griechisch, Rumänisch

Hintergrundinformationen zu

Gavriil ist eine griechische und russische Variante des biblischen Namens Gabriel, der auf den Erzengel zurückgeht, der unter anderem Jesu Geburt verkündete. Gavriil kommt heutzutage vor allem in Russland und Rumänien vor.

Bekannte Namensträger des Namens

Gavriil Sakellaridis ist ein griechischer Wirtschaftsexperte und Mitglied der politischen Partei Syriza. Seit Januar 2015 ist Gavriil Sakellaridis zudem Regierungssprecher der Regierung Tsipras und Staatssekretär beim griechischen Ministerpräsident Alexis Tsipras.

Ähnliche Namen

Gabriel, Gavrilo

Spitznamen für

Gav, Gavi, Rilli

Namenstag von

29.09

Weibliche Form von Gavriil

Gabi, Gabriele

Kommentare (3)

  • Baberinchen am 04.01.2015 um 17:13 Uhr

    Ich kenne einen Gavriil. Wir nennen ihn aber meistens Gavi.

  • Kruemelmonster2 am 28.12.2014 um 05:19 Uhr

    Ich finde den Namen Gavriil ganz niedlich, doch er passt nicht zu unserem Nachnamen.

  • Katharinaaas am 04.12.2014 um 04:02 Uhr

    Gavriil klingt weder schön, noch sieht er geschrieben schön aus.