Gerdwin

Bedeutung

althochdeutsch: „Der Freund mit Speer”

Schreibvarianten

Gertwin

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Gerdwin ist ein alter deutscher Name, der zweigliedrig ist. Auch als Nachname kommt Gerdwin vor.

Bekannte Namensträger des Namens

Das Gerdwin Compendium ist ein deutsches Musikduo, das im Internet Lieder, Gedichte und andere Ergüsse veröffentlicht. Der Name Gerdwin setzt sich bei diesen beiden jedoch aus den Vornamen Gerdfried und Edwin zusammen.

Ähnliche Namen

Gebhard, Gerd, Gerfried, Gerhard

Spitznamen

Gerd, Gerdi, Gero, Gerri

Weibliche Form von Gerdwin

Gera, Gerda


Kommentare (2)

  • pustekuchen0815 am 12.12.2014 um 08:28 Uhr

    Mit gefällt der Name Gerdwin schon, aber nicht für einen kleinen süßen Jungen. Eher für einen Opa:-)

  • SannyMummy81 am 10.12.2014 um 19:11 Uhr

    Gerdwin klingt hübsch mittelalterlich.