Gisela

Bedeutung

Die Geisel

Schreibvarianten

Gisella,Giselle,Gizella

Herkunft des Namens

althochdeutsch

Hintergrundinformationen

Gisela ist eine, von Hape Kerkeling, erfundene Figur, die für ihren Standardsatz:„Nein, isch möschte nischt!“ und durch diverse Werbespots bekannt ist.

Bekannte Namensträger des Namens

Gisela May ist eine deutsche Schriftstellerin, die vor allem durch ihre Beteiligung an der Fernsehserie „Adelheid und ihre Mörder“ bekannt wurde.

Ähnliche Namen

Gilah

Spitznamen

Gisi,Gisel,Gila,Giselchen,Gise

Namenstag

7.05


Kommentare (3)

  • SusiSemper2 am 24.12.2014 um 12:16 Uhr

    Früher war der Name ja meinetwegen beliebt, aber heutzutage sollte man sein Kind nicht mehr so nennen.

  • Hanny_Nanny am 22.12.2014 um 07:10 Uhr

    Ich finde, man kann den Namen Gisela aber durch einen Doppelnamen aufwerten. Zum Beispiel Gisela-Ellen find ich super!

  • Sophiamutti27 am 15.12.2014 um 01:42 Uhr

    Gisela ist ein sehr altmodischer Name. Dann finde ich Gisele ja besser.