Hadassa


Bedeutung von

hebräisch: „die Myrte“

Schreibvarianten von

Hadassah

Herkunft des Namens

Hebräisch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

In der Bibel war Hadassa der hebräische Name der Königin Esther. Hadassa ist zudem der Name einer 1912 gegründeten zionistischen Frauengruppe in den USA, die sich für das Gesundheitswesen in Israel und die Stärkung der Frauen einsetzt.

Bekannte Namensträger des Namens

Hadassa Ben-Itto ist eine israelische Juristin, Diplomatin und Autorin. Sie wurde in Polen geboren und wanderte nach Israel aus. Hadassa Ben-Itto nahm 1948 als Offizierin am Unabhängigkeitskrieg teil und studierte Rechtswissenschaft in den USA und im Vereinigten Königreich. Ab 1960 war sie 31 Jahre lang israelische Berufsrichterin, unter anderem am Obersten Gerichtshof.

Spitznamen für

Dassa, Hadda, Haddi

Kommentare (3)

  • KrumelMonsterin am 05.01.2015 um 12:55 Uhr

    Hadassa hieß die Tante von meinem Ex-Freund. Ein wirklich ungewöhnlicher Name. Passte aber zu ihr

  • __AnikaZi__ am 25.12.2014 um 14:21 Uhr

    Ich liebe Namen aus der Bibel. Bis auf David oder Maria hat die ja kaum jemand und das macht sie zu etwas ganz Besonderem. Genau wie Hadassa. Das ist ja auch so ein Beispiel dafür.

  • lovemesweet78 am 11.12.2014 um 18:17 Uhr

    Den Namen Hadassa habe ich echt noch nie gehört. Wer heißt denn so?