Hademund


Bedeutung von

althochdeutsch: „der kämpfende Beschützer“

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Der aus dem Althochdeutschen stammende Name Hademund existiert bereits seit dem Mittelalter. Heutzutage ist der Name Hademund kaum noch anzutreffen.

Bekannte Namensträger des Namens

Hademund von Harlanden war ein Adeliger, der im 13. oder 14. Jahrhundert lebte. Es ist kaum etwas über Hademund von Harlanden bekannt, außer dass er dem Kloster Sandharlanden ein Gut geschenkt haben soll.

Ähnliche Namen

Edmund

Spitznamen für

Hademundi, Hadi, Mundi

Kommentare