Hagar


Bedeutung von

hebräisch: „der Fremde“

Schreibvarianten von

Haghar

Herkunft des Namens

Hebräisch

Hintergrundinformationen zu

Hagar ist nicht nur ein männlicher Vorname aus dem Hebräischen, sondern auch ein Kunstmotiv, welches besonders in der holländischen Kunst und in der Barockmalerei gestaltet wurde. Außerdem ist Hagar der Name eines Asteroids, der 1909 von August Kopff in Heidelberg entdeckt wurde.

Bekannte Namensträger des Namens

Auch wenn Hagar heutzutage als Männername verwendet wird, war er ursprünglich ein Frauenname. So gibt es in der Bibel eine Hagar. Sie ist die Nebenfrau von Abraham, die ihm den Sohn Ismael gebirt.

Ähnliche Namen

Hagen

Spitznamen für

Hagi, Haggi

Namenstag von

21.12

Weibliche Form von Hagar

Hagar

Kommentare (3)

  • Flower_Mum am 31.12.2014 um 06:26 Uhr

    Warum denn nicht? Ist Hagar nicht ein nordischer Name?

  • Emily_Bach am 12.12.2014 um 20:31 Uhr

    Ich glaube nicht, dass man in Deutschland sein Kind Hagar nennen darf.

  • Sarah_Melanie83 am 02.12.2014 um 00:27 Uhr

    Hagar ist ja noch schlimmer als Hagen.