Hagar


Bedeutung von

hebräisch: „die Flucht“

Herkunft des Namens

Hebräisch, Deutsch, Englisch

Hintergrundinformationen zu

Die Herkunft des Namens Hagar ist nicht sicher bekannt. Wahrscheinlich stammt er aus dem Hebräischen. In der Bibel ist Hagar die Nebenfrau von Abraham und die Mutter von Ismael, dem Stammvater aller Araber.

Bekannte Namensträger des Namens

Hagar Olsson war eine finnische Literaturkritikerin, Übersetzerin und Schriftstellerin. Ihre Werke werden dem finnlandschwedischen Modernismus zugeordnet. Hagar Olsson begründete die Literaturzeitschriften „Ultra“ und „Quosego“.

Ähnliche Namen

Hagen

Spitznamen für

Hagari, Hagi

Namenstag von

21.12

Kommentare (3)

  • SelinaBina am 03.01.2015 um 12:26 Uhr

    Hagar klingt eher männlich als weiblich

  • Andrea_M am 31.12.2014 um 04:16 Uhr

    Hagar erinnert mich an Hägar. Das war doch mal so ein Wikinger?

  • arleena_12 am 18.12.2014 um 18:10 Uhr

    Hagar klingt so hart, das wird dann bestimmt mal ein ganz Durchsetzungsfähige mit Selbstbewusstsein.