Haim


Bedeutung von

hebräisch: „das Leben“

Herkunft des Namens

Hebräisch

Hintergrundinformationen zu

Der männliche Name Haim ist in Deutschland nur mäßig weit verbreitet. Er kommt vom hebäischen LeChaim und ist ein gebräuchlicher Trinkspuche. LeChaim bedeuetet so viel wie „auf das Leben“ und ist vergleichbar mit dem deutschen Trinkspruch „Zum Wohl“. Haim bedeutet in diesem Sinne „das Leben“.

Bekannte Namensträger des Namens

Haim ist eine US-amerikanische Band, die aus drei Schwestern besteht. Gemeinsam mit ihrem Cousin am Schlagzeug machen Haim eingängige Popmusik.

Ähnliche Namen

Hajo

Spitznamen für

Haimi, Heini

Kommentare (3)

  • BabbelBrchen75 am 04.01.2015 um 10:45 Uhr

    Bei Haim würde ich auch eher weniger an einen Kindernamen denken, ehrlich gesagt.

  • Martamama am 23.12.2014 um 01:12 Uhr

    Wie spricht man Haim denn eigentlich aus?

  • Silvi_Sinnhaft am 19.12.2014 um 16:26 Uhr

    Haim ist doch kein Name.