Hartwig


Bedeutung von

althochdeutsch: „entschlossener Kämpfer“

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Hartwig ist ein alter, deutscher, zweigliedriger Name, der übersetzt „entschlossener Kämpfer“ oder „eiserner Kämpfer“ bedeutet. Aufgrund dessen war Hartwig auch im Mittelalter ein sehr beliebter Name.

Bekannte Namensträger des Namens

Hartwig I. war von 977 bis 985 Pfalzgraf von Bayern. Er ist ein Nachfahre von Vogt Hartwig von Bayern, was auch dazu führt, dass er teilweise als Hartwig II. geführt wird.

Ähnliche Namen

Hartmut

Spitznamen für

Hardy, Harry

Namenstag von

14.06

Kommentare (3)

  • Softi79 am 03.01.2015 um 15:58 Uhr

    Hartwig von Aue? Ach ne, der hieß ja Hartmann. Gleich schlimm!

  • Viking82 am 30.12.2014 um 15:32 Uhr

    Sorry, aber finde ich auch. Hartwig da muss ich immer an mein grauenvolles Germanistikstudium denken.

  • MutterErde am 11.12.2014 um 11:23 Uhr

    Hartwig geht echt nicht.