Hedda

Bedeutung

althochdeutsch: „die Kämpferin“

Schreibvarianten

Heda

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Hedda ist ein alter deutscher zweigliedriger Name, der durch die Verehrung der heiligen Hedwig Verbreitung fand. Hedda ist zudem die Patronin von Schlesien.

Bekannte Namensträger des Namens

Hedda Zinner war eine deutsche Schriftstellerin, Schauspielerin, Kabarettistin, Rezitatorin, Journalistin, Regisseurin und Rundfunkleiterin. Sie publizierte unter verschiedenen Pseudonymen. Hedda Zinner erhielt für ihre Werke viele Auszeichnungen, darunter den Nationalpreis der DDR oder auch den Karl-Marx-Orden.

Spitznamen

Heddi, Hedi

Namenstag

19.02


Was denkst du?

  • HeikeZB1 am 15.12.2014 um 10:14 Uhr

    Meine Tante heißt Hedda. Die backt immer voll leckeren Käsekuchen

    Antworten
  • cat_lover am 13.12.2014 um 03:51 Uhr

    Die alten Namen kommen zurück: Hedda und Karl-Heinz are back!

    Antworten
  • heavykid1 am 07.12.2014 um 15:09 Uhr

    Den Namen Hedda habe ich schon öfter gehört, aber noch nie bei Jüngeren

    Antworten