Herbert


Bedeutung von

althochdeutsch: „der Mutige“, „der Tapfere„, „der berühmte Krieger„

Schreibvarianten von

Herrbert

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Herbert ist ein althochdeutscher Name, der sich aus zwei Worteilen zusammen setzt. Besonders in den 1920er Jahren war Herbert einer der beliebtesten Jungennamen. Bis heute hat die Popularität aber stark abgenommen.

Bekannte Namensträger des Namens

Herbert Grönemeyer ist ein deutscher Musiker, der einige Hits in den Charts platzieren konnte. Auch international feiert Herbert Grönemeyer bis heute Erfolge.

Ähnliche Namen

Hermann

Spitznamen für

Bert, Berti, Herbi, Herby

Namenstag von

10.12

Kommentare (3)

  • Chantalhodac am 18.12.2014 um 09:44 Uhr

    Bei Herbert denkt ich immer an „Herr Bert“ aus der Sesamstraße. Haha.

  • Michaela_Mami314 am 16.12.2014 um 09:15 Uhr

    Ich würde mein Kind nie Herbert nennen.

  • zitrusmom am 04.12.2014 um 00:26 Uhr

    Herbert heißt mein Opa.