Hiob


Bedeutung von

hebräisch: „der Angefeindete“, „der, der angefeindet wird“

Schreibvarianten von

Hijob, Hjob

Herkunft des Namens

Hebräisch

Hintergrundinformationen zu

Nicht nur aufgrund seiner biblischen Geschichte, auch aufgrund seiner Bedeutung, ist der Name Hiob nicht sehr beliebt. In der Bibel ist Hiob ein Mann, dem zur Prüfung seines Glaubens zahlreiche Unglücke passieren.

Bekannte Namensträger des Namens

Hiob ist eine Person aus der Bibel. Ihm passieren im Laufe seines Lebens zahlreiche Unglücke. Da Hiob den Glauben an Gott jedoch nicht verliert, wird er am Ende der Geschichte für seine Leiden entlohnt.

Spitznamen für

Hio, Hi, Jo, Job, Jojo

Kommentare (3)

  • Indira2011 am 03.01.2015 um 07:10 Uhr

    Hiob darf man sein Kind in Deutschland bestimmt gar nicht einfach so nennen.

  • EllyDeluxeB am 24.12.2014 um 19:03 Uhr

    Oh ne irgendwo hört es auch auf. Hiob ist ja schrecklich.

  • maxfrutti6375 am 08.12.2014 um 12:40 Uhr

    Hiob? Niemals!