Holda


Bedeutung von

althochdeutsch: „gnädig“, „dienstbar“

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Holda ist ein alter germanischer Name, der im 19. Jahrhundert sehr beliebt war. Er leitet sich von dem Wort „hold“ ab. Ein im Jahr 1917 entdeckter Asteroid bekam ebenfalls den Namen Holda.

Bekannte Namensträger des Namens

Holda Schiller ist eine deutsche Schriftstellerin. Von 1960 an arbeitete sie als freiberufliche Dolmetscherin für Rumänisch. Seit 1966 schreibt Holda Schiller auch Kinderbücher.

Spitznamen für

Holdi

Kommentare (3)

  • Alexandra_2011 am 05.01.2015 um 05:39 Uhr

    Ein Bekannte von mir heißt auch Holda. Sie ist aber auch die Einzige, die ich mit dem Namen kenne.

  • Nadine46631 am 26.12.2014 um 21:39 Uhr

    Holda ist kurz und bündig. Warum nicht?

  • blumi78 am 16.12.2014 um 21:00 Uhr

    Holda ist doch ein netter Name