Ibrahim


Bedeutung von

hebräisch: „Vater der Menge“

Herkunft des Namens

Hebräisch, Arabisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Ibrahim ist eine arabische Version des biblischen Namens Abraham. Neuere Bekanntheit erlangte der Name durch die Erzählung „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ von Éric-Emmanuel Schmitt, die häufig im Französischunterricht als Lektüre dient.

Bekannte Namensträger des Namens

Ibrahim Ferrer war ein kubanischer Musiker, der durch das internationale Musikprojekt Buena Vista Social Club bekannt wurde. Das gleichnamige Album von Ibrahim Ferrer von 1997 wurde mit einem Grammy ausgezeichnet und auch der Film „Buena Vista Social Club“ von Wim Wenders feierte große Erfolge.

Ähnliche Namen

Abraham, Ibo, Igor

Spitznamen für

Ibo

Namenstag von

9.10

Weibliche Form von Ibrahim

Ibrahima

Kommentare (2)

  • megamami71 am 17.12.2014 um 03:54 Uhr

    Ich kenne einen Ibrahim. Netter Kerl. Ich finde auch, dass der Name gut zu ihm passt.

  • hoffnung1981 am 16.12.2014 um 17:14 Uhr

    Ich finde schon, dass der Name Ibrahim einen schönen Klang hat, aber er passt halt einfach eher nicht so zu deutschen Nachnamen. Oder kann sich hier jemand einen Ibrahim Schmidt vorstellen?