Ilse


Bedeutung von

hebräisch: „der Schwur Gottes“

Herkunft des Namens

Hebräisch, Althochdeutsch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Ilse leitet sich von dem weiblichen Vornamen Elisabeth ab.(249) Ilse ist ein Asteroid im Asteroiden-Hauptgürtel zwischen den Umlaufbahnen von Mars und Jupiter. Entdeckt wurde Ilse 1885 von C.H.F. Peters aus Clinton, USA. Der Asteroid gehört zu der besonders langsamen Sorte und benötigt 3,5 Tage, um einmal um die eigene Achse zu rotieren.

Bekannte Namensträger des Namens

Ilse Aichinger wurde am 1921 in Wien geboren. Die österreichische Schriftstellerin gilt als eine der bedeutendsten Repräsentantinnen der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur. In ihren Werken, für die sie zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhielt, rief Ilse Aichinger von Beginn an zur kritischen Wahrnehmung politischer und gesellschaftlicher Zustände auf und sprach sich entschieden gegen die Geschichtsvergessenheit nach dem Ende des Nationalsozialismus aus.

Ähnliche Namen

Elsa, Else

Spitznamen für

Ille

Namenstag von

19.11

Kommentare (5)

  • mummyytummy75 am 12.01.2015 um 00:22 Uhr

    So als Zweitnamen find ich Ilse gar nicht mal so schlecht.

  • Heike31 am 31.12.2014 um 14:50 Uhr

    Irgendwie hat jeder zweite mindestens eine Oma, die Ilse heißt.

  • Zuckerschnute80 am 29.12.2014 um 23:05 Uhr

    Ich wußte nicht, dass der Name Ilse von Elisabeth kommt. Elisabeth ist einer unserer Favoriten.

  • admin am 12.12.2014 um 13:32 Uhr

    Meine Uroma hieß Ilse.

  • bei_mami77 am 05.12.2014 um 11:15 Uhr

    Ilse nennt heutzutage ja wohl hoffentlich niemand mehr seine Tochter!