Imka

Bedeutung

althochdeutsch: „die Allumfassende“

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch, Friesisch

Hintergrundinformationen

Imka ist ein Name aus dem Althochdeutschen, der heutzutage vor allem in Ostfriesland vorkommt. Dort galt er ursprünglich als Koseform für Namen wie Irmgard. Imka ist außerdem die gängige Abkürzung des Interministeriellen Koordinationsausschusses.

Ähnliche Namen

Imke, Inka

Spitznamen

Imme

Männliche Form von Imka

Imko


Kommentar (1)

  • My_Passion am 10.12.2014 um 07:30 Uhr

    Ich spreche vermutlich das Offensichtliche aus, aber Imka sieht aus wie Imker.

    Antworten