Imran

Bedeutung

arabisch: „Wohlstand“, „langes Leben“

Schreibvarianten

Imraan

Herkunft des Namens

Arabisch

Hintergrundinformationen

Der Name Imran stammt aus dem Arabischen und wird dort als männliche und weiblicher Vorname verwendet. Im Koran gilt Imran als Großvater Jesu.

Bekannte Namensträger des Namens

Imran Anwar ist ein amerikanischer Geschäftsmann, Journalist und Fernsehsprecher mit pakistanischen Wurzeln. Neben seiner Tätigkeit für CNN, Fox und GEO TV ist Imran Anwar vor allem dafür bekannt, dass er die Internet-Domain .pk nach Pakistan gebracht hat.

Ähnliche Namen

Imants, Imre

Spitznamen

Imi, Imri, Raani

Weibliche Form von Imran

Imran


Kommentare (2)

  • Rome79 am 27.12.2014 um 06:00 Uhr

    Ich kenne einen Imran und den mag ich nicht besonders. Also fällt der Name Imran für uns sowieso weg.

    Antworten
  • JanineSpri am 09.12.2014 um 20:43 Uhr

    Der Name Imran klingt eigentlich ganz nett.

    Antworten