Indigo


Bedeutung von

altgriechisch: „indisch“

Herkunft des Namens

Indisch, Griechisch

Hintergrundinformationen zu

Indigo bezeichnet einen Farbton, der aus der indischen Indigopflanze hergestellt wird. Der Gebrauch als sowohl männlicher als auch als weiblicher Vorname stammt aus Griechenland. Die Farbe Indigo ist tiefblau und kommt in seiner künstlich hergestellten Form noch heute beim Färben von Jeans- und Denimstoffen vor.

Bekannte Namensträger des Namens

Indigo ist der Name des Königs von Makassar aus der Operette „Indigo und die 40 Räuber“ von Johann Strauss, die auf der Geschichte aus „Tausend und eine Nacht“ basiert.

Ähnliche Namen

Indro, Ingold

Spitznamen für

Indi, Gogo

Weibliche Form von Indigo

Indigo

Kommentare (3)

  • Maigloeckchen1 am 14.04.2015 um 15:01 Uhr

    Ich wusste gar nicht, dass Indigo auch ein Name ist.

  • Hochhinaus12 am 21.12.2014 um 08:25 Uhr

    Ich finde den Namen Indigo auch super, allerdings eher für ein Mädchen. Das kommt auf jeden Fall mal auf die Liste.

  • Mommylove80 am 18.12.2014 um 23:12 Uhr

    Ich kenne den Namen Indigo bisher nur als Frauenname aus der Graphic Novel „Indigo Heat“. Ist aber echt ein schöner Name.