Indro


Bedeutung von

madagassisch: „Waldmann“

Herkunft des Namens

Magagassisch, Italienisch

Hintergrundinformationen zu

Die Herkunft des Namens Indro ist bislang nicht vollständig geklärt. Einige Quellen gehen davon aus, dass Indro auf die madagassische Bezeichnung für einen Waldmann zurückgeht.

Bekannte Namensträger des Namens

Indro Montanelli war ein italienischer Journalist, Schriftsteller und Historiker, der im 20. Jahrhundert als Kriegsberichterstatter um die Welt zog. Der antifaschistische Korrespondent wurde nach dem Sturz Mussolinis zum Tode verurteilt, doch dank der Intervention des Erzbischofs von Mailand wurde er begnadigt. Indro Montanelli verfasste eine Erzählung über seine Gefangenschaft, die später von Roberto Rosselini verfilmt wurde.

Ähnliche Namen

Idris, Indigo

Spitznamen für

Indi, Indri

Weibliche Form von Indro

Indira

Kommentare (2)

  • Toshi89 am 09.12.2014 um 20:38 Uhr

    Ich hatte den Namen Indro vorher auch noch nie gehört.

  • Carrera83 am 03.12.2014 um 04:56 Uhr

    Der Name Indro sagt mir nichts, aber das Leben von Indro Montanelli klingt total aufregend.