Insa


Bedeutung von

althochdeutsch: „die Hüterin“, „die Beschützerin“

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Friesisch

Hintergrundinformationen zu

Insa ist nicht nur ein beliebter friesischer Vorname. Überdies ist Insa auch die Bezeichnung für das Institut für neue soziale Antworten, ein Meinungsforschungsinstitut in Erfurt.

Bekannte Namensträger des Namens

Insa Bauer ist eine deutsche Kinderbuchautorin, die 1948 in Oldenburg geboren wurde. Ihre Bücher sind vorwiegend an Kinder der Klassen 1-5 gerichtet. Insa Bauer hat bis heute 54 Bücher geschrieben, unter anderem für die Reihe „Leselöwe“ und ihre Serie „Club der Rätseldetektive“. Ihre Bücher wurden bisher in 12 Sprachen übersetzt.

Ähnliche Namen

Isla

Spitznamen für

Inse, Insa

Namenstag von

9.10

Kommentare (3)

  • Daeumeline am 29.12.2014 um 07:09 Uhr

    Ich hatte mal eine Schulfreundin, die Insa hieß.

  • HeikeZB1 am 12.12.2014 um 03:21 Uhr

    Der Name Insa gefällt mir, muss ich mir mal merken. Ich find so kurze, nordische Namen grundsätzlich schön.

  • Samama35 am 06.12.2014 um 04:38 Uhr

    Insa klingt irgendwie unfertig, als würden da noch ein zwei Silben fehlen...