Iolanda


Bedeutung von

altgriechisch: „das Veilchen“

Schreibvarianten von

Yolanda, Jolanda

Herkunft des Namens

Altgriechisch

Hintergrundinformationen zu

(509) Iolanda ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der zwischen den Umlaufbahnen von Mars und Jupiter in unserem Sonnensystem liegt. Iolanda wurde am 28. April 1903 von Max Wolf in Heidelbeg entdeckt.

Bekannte Namensträger des Namens

Iolanda Jewgenjewna Tschen ist eine ehemalige russische Leichtathletin. Geboren 1961 in Moskau, begann Iolanda Tschen ihre Karriere als Fünfkämpferin, spezialisierte sich dann aber auf den Wetisprung. Für diese Disziplin gewann sie 1989 eine Silbermedaille bei den Hallenweltmeisterschaften in Den Haag und eine Goldmedaille bei der Universiade. 1992 wechelte sie zum Dreisprung und durchbrach 1995 bei den Hallenweltmeisterschaften in Barcelona mit 15,03 Metern im Dreisprung als erste Frau in der Halle die 15-Meter-Marke.

Spitznamen für

Ioli, Io, Landi

Namenstag von

17.12

Kommentare (3)

  • blue_eye am 01.01.2015 um 20:40 Uhr

    Toller griechischer Name, meine Tante heißt Iolanda.

  • DeurisoneV am 26.12.2014 um 02:49 Uhr

    Iolanda klingt etwas überkandidelt, finde ich.

  • Sybille886 am 05.12.2014 um 01:24 Uhr

    Ich finde die Schreibweise von Iolanda mit „J“ schöner.