Irving


Bedeutung von

keltisch: „grüner Fluss“

Schreibvarianten von

Irwing

Herkunft des Namens

Keltisch, Schottisch, Englisch

Hintergrundinformationen zu

Irving ist ein schottischer Familienname, der jedoch auch als Vorname vorkommen kann. Auch mehrere Orte in den Vereinigten Staaten von Amerika tragen den Namen Irving.

Bekannte Namensträger des Namens

Irving Penn war ein US-amerikanischer Fotograf, der in der Nachkriegszeit als Modefotograf bekannt wurde. Irving Penn fotografierte auch viele berühmte Persönlichkeiten, darunter auch den Maler Pablo Picasso.

Spitznamen für

Irv, Irvi, Ving

Kommentare (2)

  • SansasTraum9 am 17.12.2014 um 04:39 Uhr

    Irving hat irgendwie was von einem exzentrischen Professor oder so.

  • Schnulleralarm am 04.12.2014 um 06:27 Uhr

    Irving klingt ziemlich cool. In Deutschland etwas unpassend, aber vielleicht nenn ich mal nen Hund so.