Irwin

Bedeutung

althochdeutsch: „der freundliche Krieger“

Schreibvarianten

Irvin

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch, Englisch

Hintergrundinformationen

Der Name Irwin kommt sowohl als Vorname als auch als Nachname vor. Außerdem heißt ein slowenisches Künstlerkollektiv IRWIN.

Bekannte Namensträger des Namens

Irwin Winkler ist ein US-amerikanischer Filmproduzent, der 1977 für den Film „Rocky“ einen Oscar erhielt. Als Regisseur drehte Irwin Winkler 1995 „Das Netz“ mit Sandra Bullock in der Hauptrolle.

Ähnliche Namen

Irving

Spitznamen

Irwi, Winni


Kommentare (2)

  • Connigoeswild_I am 10.12.2014 um 10:56 Uhr

    Ich finde Irwin eigentlich ganz okay. Ist ein bisschen ungewöhnlich, aber das ist ja nichts schlechtes.

    Antworten
  • ChrissiMicky3 am 07.12.2014 um 20:01 Uhr

    Irwin gefällt mir nicht so gut wie Irving. Und Erwin geht ja irgendwie gar nicht.

    Antworten