Ishmael

Bedeutung

hebräisch: „der von Gott erhörte“

Schreibvarianten

Ischmael

Herkunft des Namens

Hebräisch, Englisch

Hintergrundinformationen

„Call me Ishmael” lautet der erste Satz des bekannten Romans „Moby Dick” von Herman Melville. Der Ich-Erzähler bittet die Leser, ihn Ishmael zu nennen.

Bekannte Namensträger des Namens

Ishmael Reed ist ein US-amerikanischer Schriftsteller, der außerdem an der Berkeley Universität in Kalifornien lehrte. Mit seinen satirischen Romanen gilt Ishmael Reed als ein wichtiger Vertreter der amerikanischen Postmoderne.

Spitznamen

Ishmi


Kommentare (3)

  • Butterlilly78 am 30.12.2014 um 12:48 Uhr

    Moby Dick hin oder her, schön finde ich den Namen Ishmael nicht.

  • UAreMyBabyLove am 13.12.2014 um 11:25 Uhr

    Ich muss bei Ishmael auch direkt an „Moby Dick" denken. Hab ich zwar nicht gelesen, aber der erste Satz ist ja wirklich sehr bekannt.

  • WuttiMeister am 10.12.2014 um 01:24 Uhr

    Ja, „Call me Ishmael", ist einer der bekanntesten Romananfänge der Welt. Ich liebe „Moby Dick".