Isolde


Bedeutung von

althochdeutsch: „die eiserne Kämpferin“, „die eiserne Herrscherin“

Herkunft des Namens

Althochdeutsch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Isolde wurde vor allem durch die Tristan-Sage populär. Nachdem Tristan tötlich verwundet ist und sich das Leben nimmt, folgt Isolde ihm in den Tod, als sie den Sterbenden vor sich sieht. Das tragische Liebespaar ist bis heute bekannt und inspirierte zahlreiche Stoffe und Erzählungen.

Bekannte Namensträger des Namens

Die ehemalige italienische Skirennläuferin Isolde Kostner wurde 1975 in Bozen, Südtirol, geboren. Um die Jahrtausendwende gehörte sie zu den besten Athletinnen in den Disziplinen Super-G und Abfahrt. Isolde Kostner gewann drei olympische Medaillen und ist zweifache Weltmeisterin.

Spitznamen für

Isi, Solde

Namenstag von

23.und 24.

Kommentare (5)

  • pregnantberry am 11.01.2015 um 09:51 Uhr

    Ich finde, der Name Isolde ist einfach zu lang. Der wird dann eh immer nur abgekürzt.

  • Sophia_ML am 06.01.2015 um 06:22 Uhr

    Meine Oma heißt Isolde.

  • belle_amie am 31.12.2014 um 13:59 Uhr

    Isolde, die eiserne Herrscherin klingt natürlich erst mal edel :)

  • 811004Erika am 31.12.2014 um 05:36 Uhr

    Tristan und Isolde ist so eine traurige Geschichte.

  • Fliegenpilz2010 am 06.12.2014 um 17:31 Uhr

    Isolde klingt sehr königlich, ein schöner Name.