Jamie


Bedeutung von

hebräisch: „Jahwe möge schützen“

Schreibvarianten von

Jaime, Jami, Jamy

Herkunft des Namens

Hebräisch, Englisch, Schottisch

Hintergrundinformationen zu

Jamie ist ursprünglich die Kurzform des Namens James, der auf Jakob zurückzuführen ist. Seit den 50er Jahren wird Jamie auch immer öfter als Vorname für Mädchen verwendet.

Bekannte Namensträger des Namens

Jamie Lee Curtis ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die durch ihre Rolle der Laurie Strode in John Carpenters „Halloween“-Reihe als „Scream-Queen“ weltberühmt. Jamie Lee Curtis spielte anschließend in noch zahlreichen weiteren Horrorfilmen die Hauptrolle darunter „Prom Night“, „The Fog“ und „Terror Train“.

Spitznamen für

Jay, Mimi

Namenstag von

25.07

Männliche Form von Jamie

Jamie

Kommentare (2)

  • Datschimaus2 am 13.12.2014 um 20:34 Uhr

    Jamie war doch der Name des Babys aus „Malcolm Mittendrin“, wo lange nicht klar war, ob es ein Junge oder Mädchen ist. Ich find unisex Namen eigentlich ganz schön.

  • Babe1980 am 03.12.2014 um 09:06 Uhr

    Ich kenn Jamie nur als Jaime von Game of Thrones. Eigentlich ein süßer Name, aber doch eher was für Jungs.