Jamilia


Bedeutung von

arabisch: „die Schöne“

Schreibvarianten von

Djamilia, Dshamilja

Herkunft des Namens

Arabisch, Russisch

Hintergrundinformationen zu

Bei dem Namen Jamilia handelt es sich um eine Nebenform zu Jamila, der weiblichen Form des Namens Jamil. „Jamilia“ ist außerdem der Titel der englischen Übersetzung von Chingiz Aitmatovs Novelle, die im Original nach ihrer Hauptfigur Dshamilja benannt ist.

Bekannte Namensträger des Namens

Jamilia Jazylbekova ist eine Komponistin aus Kasachstan, die an der Hochschule für Künste in Bremen studiert hat. Im Laufe ihrer Karriere hat Jamilia Jazylbekova zahlreiche Preise und Stipendien verliehen bekommen, darunter den zweiten Preis für das Flötenstück „NYR“ bei dem 2. Internationalen Wettbewerb der Deutschen Gesellschaft für Flöte in Frankfurt.

Ähnliche Namen

Jamie

Spitznamen für

Jami, Jamie, Mila, Milia, Lia

Männliche Form von Jamilia

Jamil

Kommentare (3)

  • EmilyWagner99 am 14.12.2014 um 11:20 Uhr

    Ich finde Jamilia klingt so ein bisschen nach Assi-Name. Tut mir leid, wenn ich damit jetzt jemandem auf die Füße trete.

  • mandy_is_mama75 am 13.12.2014 um 22:35 Uhr

    Jamilia habe ich noch nie gehört. Klingt aber toll!

  • RoryGG1 am 10.12.2014 um 19:00 Uhr

    Jamilia klingt schön. Mir wäre es aber eine Spur zu exotisch. Meine beiden Kids sind auch beide megablond und blauäugig.