Jamina


Bedeutung von

aramäisch: „rechts“, „die Rechte“; arabisch: „glücklich“, „Rechte Hand Gottes“

Schreibvarianten von

Djamina, Dshamina

Herkunft des Namens

Aramäisch, Arabisch

Hintergrundinformationen zu

Bei dem Namen Jamina handelt es sich um eine Variante von Yamina. Somit ist Jamina auch mit dem Namen Jasmin verwandt. Außerdem waren die Binu-Jamina ein amurritischer Stammesverband, von dem sich auch der Name Benjamin ableiten lässt.

Bekannte Namensträger des Namens

Jamina Gerl ist eine deutsche Pianistin, die schon früh Aufmerksamkeit erregte, da sie bereits mit 15 Jahren als Studentin an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln angenommen wurde. Noch heute gewinnt Jamina Gerl viele Preise für ihr Klavierspiel und gibt darüber hinaus zahlreiche Konzerte auf der ganzen Welt.

Ähnliche Namen

Janine

Spitznamen für

Jami, Jamie, Ina, Mina

Männliche Form von Jamina

Benjamin

Kommentare (3)

  • klasse_biene am 03.01.2015 um 07:23 Uhr

    Krass, mit 15 schon an der Uni? Jamina Gerl muss es echt drauf haben!

  • Katharine14 am 30.12.2014 um 00:22 Uhr

    Ich finde den Namen Jamina sehr schön.

  • Schlittenfan78 am 20.12.2014 um 13:16 Uhr

    Jamina ist nicht so mein Fall.